Close

Online Marketing Tools sollen uns im Idealfall das Marketer-Leben erleichtern und uns bei unserer täglichen Arbeit unterstützen. Das, dass das leider nicht immer so ist und sicher auch der Ein oder Andere Fehlkauf dabei ist, kennst du sicher auch.

Das sollte aber nicht so sein und von daher möchten wir dir in diesem Artikel 12 Online Marketing Tools vorstellen, die wir auch in unserem Agentur Alltag einsetzen und teilweise auch wirklich nicht mehr darauf verzichten möchten. 

Du kannst also sicher davon ausgehen das wir hier nichts empfehlen was wir nicht auch wirklich selber nutzen und ausgiebig getestet haben.

Die Grundlagen unserer Bewertung

Folgende Punkte sind uns besonders wichtig, wenn wir darüber nachdenken ein neues Tool oder Software einzusetzen: 

  • Das Tool vereint möglichst viele Funktionen und bildet in sich einen einfachen und sinnvollen Workflow ab
  • Andere, schon vorhandene Tools müssen sich sinnvoll einbinden lassen
  • Die Lernkurve sollte nicht all zu steil sein, im Idealfall sogar sehr gering
  • Hersteller ist schon länger am Markt und das Tool/Software einigermaßen weit verbreitet
  • Ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis ist natürlich auch wichtig 

Grundsätzlich versuchen wir möglichst wenige Tools zu nutzen und gucken das jedes Tool irgendwo logisch an das andere anknüpft und ergänzt. Wir hassen nichts mehr als doppelte Datenquellen und ewige Copy/Paste Aktionen.    

Auch beschränken wir uns in diesem Artikel möglichst auf Software und Tools die nicht erst auf einem Rechner oder Laptop installiert werden müssen. Standard-Tools wie die von Google oder MS Office führen wir hier nicht auf. Wir nutzen aktuell immer mehr Google Docs. Allerdings muss man sagen das bei uns relativ wenig Schriftverkehr in der Form anfällt und wir für „Schreibsachen“ eher ein anderes Tool nutzen, aber dazu gleich mehr.

Dann legen wir mal los: 12 Online Marketing Tools für einen reibungslosen Workflow

Für Hosting und Domain: WPX Hosting

Für das Webhosting sind wir selber vor noch nicht allzu langer Zeit auf den Anbieter WPX Hosting gestoßen. Mittlerweile haben wir schon 2 Kundenprojekte dort gehostet und sind super zufrieden. 

Einrichtung und Verwaltung gingen schnell und einfach von der Hand, der Pagespeed ist nach unseren Beobachtungen wirklich gut (eigene, genaue Messungen stehen noch aus) und die kostenlosen SSL-Zertifikate sind sicher ein Highlight. 

Highlights

  • Schnellster WordPress Hoster
  • Kostenloser Top Support (We’ll fix it fast & free) 
  • Kostenloser Transfer aller Webseiten (Rundum-Sorglos)
  • Kostenlos, unbegrenzte SSL-Zertifikate

Screenshot WPX Hosting

Unsere Meinung

WPX Hosting lohnt sich nicht für kleinere Online Projekte oder einzelne Seiten. Das Preismodell beginnt bei 5 Seiten (Domains) und liegt dann bei gut 20 Euro monatlich. Recht günstig sind auch die Preise für Domains. 

Da wir den Hoster auch noch nicht so lange nutzen (einen Langzeittest reichen wir nach), können wir hier unsere erste Begeisterung weiter geben. Den Support haben wir bisher nicht benötigt. 

Der Hoster, mit Sitz in UK, wird übrigens auch von dem Team von Thrive Themes empfohlen. 

Jetzt kostenloses Landingpage-Template sichern http://bit.ly/2NBW5Yk

Für Notizen uvm.:  Evernote

Evernote eist bei uns überhaupt nicht mehr wegzudenken. Alles was projektbezogen ist, kommt in den entsprechenden Projektordner bei Evernote. Freigeben, To-Do vergeben oder Erinnerung erstellen, fertig.

Das sammeln von Informationen, Notizen, Scans, Internetseiten und Dokumenten ist so kinderleicht und Dank der globalen Suchfunktion in OCR Texterkennung findet man jede Notiz recht schnell und einfach. 

Highlights

  • Notizen, Links, Scans, Ideen, Texte, To-Do Listen, Erinnerungen, Fotos uvm in einem Tool fest halten 
  • OCR Texterkennung und Suche in allen Dokumenten
  • Ordner, Tags, Schlagwörter und Freigabe/Teamwork
  • Zusammenarbeit in Teams, Ordner Freigabe
  • Caret RightKostenlose Version vorhanden

Screenshot Evernote

Evernote

Unsere Meinung

Evernote ist sozusagen das Schweizer Messer unter den Online Marketing Tools und hat viele Funktionen unter einem Dach und der Workflow ist einfach und gut in den Alttag zu integrieren. Die Lernkurve ist nicht all zu steil, so dass man sich recht schnell zurecht findet und sein eigenes Ablagesystem aufbauen kann. 

Schön ist auch das das Tool nicht so viele Ressourcen frisst und daher immer schön im Hintergrund mitlaufen kann. 

Für Mindmaps und To-Do-Listen: Mindmeister und Meistertask

2 Tools ein Hersteller. Mindmeister ist ein einfach zu bedienendes Mindmapping Tool mit vielen Funktionen um seine Ideen, Strategien und Projekte zu visualisieren. Das Tool nutzen wir noch gar nicht lange und ich kann sagen das es uns in unserer Arbeit so gut unterstützt, dass wir wohl bald auch zu einer kostenpflichtigen Lizenz wechseln werden.

Da kann man dann unendlich viele Projekte festhalten, während in der kostenlosen Version maximal 3 Projekte möglich sind. Das reicht aber in der Regel erst einmal aus und man kann das Tool ausgiebig testen.

Screenshot Mindmeister

Mindmeister

Von selbigem Hersteller ist das Tool Meistertask. Ein Aufgaben- und Projekt-Tool das bei uns Trello ersetzt hat.

Also wer Trello kennt, kommt mit Meister Task erst recht klar. Das schöne. Man kann in Mindmeister eine Mindmap anlegen, direkt darin Aufgaben erstellen und die Aufgabe dann einer einer Person im Team zuteilen

Die Aufgabe wird dann automatisch in Meister Task übernommen und angelegt. Kann dann abgearbeitet werden und wird wiederum in Mindmeister als erledigt markiert. Geil oder? 

Screeshot Meistertask

Meistertask

Highlights

  • Projektmanagement im Team
  • Intuitiv und einfach Mindmaps erstellen, Ideen und Konzepte fest halten
  • Direkte Weitergabe an Meistertask als To-Do inkl. Zeiterfassung
  • Kostenlose Version vorhanden
Unsere Meinung

Die 2 Tools Mindmeister und Meistertask sind echt der Kracher und schon in der Free-Version von den Funktionen her, für unsere Zwecke, völlig ausreichend. Wir werden aber, wie oben schon gesagt, eine Lizenz kaufen und dann sicher noch öfter einsetzen.

Die Lernkurve ist überschaubar, der Funktionsumfang unglaublich und der Workflow zwischen den Tools genial.  

Für Webdesign und Funnel Aufbau: Thrive Themes

Thrive Themes, mega viele Funktionen, super flexibel und im Grunde genommen für alle Webdesign Projekte einsetzbar. Setzt auf WordPress auf und arbeitet mit (fast) allen deutschen Software Anbietern zusammen (zB. Klick Tipp, Digistore), so dass die sich per Schnittstelle einfach einbinden lassen. Die Lernkurve ist allerdings relativ hoch und man sollte schon ein paar Grundkenntnisse im Bereich WordPress, Pagebuilder und Technik mitbringen.

Im Gegensatz zu zum Beispiel DIVI Builder ist Thrive Themes kein „Baukastensystem“ (sorry DIVI), sondern ein echter WYSISWYG Editor mit Tonnen an Möglichkeiten und Funktionen. 

Screenshot Thrive Themes

Thrive Themes

 

Kernprodukt von Thrive Themes ist der Pagebuilder Thrive Architect. Ein Editor, mit dem man seine Seiten und Blog zusammen baut. Blog Themes und Page Templates werden gleich Dutzende mit geliefert, so dass man im Grunde nur noch seine Texte und Inhalte einfügen muss. 

Dazu gibt es aktuell noch 9 Plugins, die natürlich perfekt aufeinander abgestimmt sind. So kann man zum Beispiel ein Quiz aufsetzen um am Ende die Email Adressen einzusammeln. Man kann wirklich speilend einfach A/B Tests mit ganzen Seiten oder auch nur Headlines machen. Schön auch, dass man Testimonials praktisch voll automatisch generieren und auf seiner Webseite darstellen kann.

Highlights

  • Webdesign, Landingpage erstellen und Leads einsammeln
  • Perfektes Zusammenspiel aller Plugins mit Unmengen an Funktionen und Möglichkeiten
  • Viele Templates inklusive und einfacher Im- und Export externer Templates
  • Ständige Verbesserungen und Updates und eine große Community
Unsere Meinung

Thrive Themes, eines der zentralen Online Marketing Tools, ist aus unsere Alltag nicht mehr wegzudenken. Wir setzen alle Projekte damit um und haben uns über die Jahre so tief eingearbeitet, dass es keinen Sinn machen würde mit anderen Tools zu arbeiten.

 

Natürlich schauen wir auch über den Tellerrand und probieren immer mal wieder andere Page Builder aus, kommen dann aber auch immer wieder zu Thrive Themes zurück. 

Für Vector- und Grafikbearbeitung: Affinity Designer

Affinity Designer, ein Vector- und Grafikdesign Software die in Konkurrenz zu zum Beispiel Adobe Indesign steht. Zugegeben, wir sind nicht die ausgewiesenen Grafik-Experten und können daher Urteil abgeben was jetzt besser ist. ‚Für uns war entscheidend, dass die Software von den Funktionen her nicht so überladen ist, die kleinen Design Aufgaben die bei uns anfallen, schnell erledigt werden können und wir uns dafür nicht erst tief einarbeiten mussten (Grundkenntnisse vorausgesetzt). Das tolle ist, man kann das Tool für einen sehr überschaubaren Preis einmalig, inkl. aller Updates und Support kaufen und muss nicht wie bei Adobe eine Monats-/Jahres-Abo abschließen. Testen, kaufen, fertig. So sollte das eigentlich immer sein.

Screeanshot Affinty Designer

Affinity Designer

Highlights

  • Die Komplettlösung für Grafikdesign und Vektorillustrationen
  • Unmngen an Möglichkeiten 
  • Viele Templates inklusive und einfacher Im- und Export externer Templates
  • Ständige Verbesserungen und Updates und eine große Community
Unsere Meinung

Affinity Designer ist extrem umfangreich in seinen Funktionen, aber nicht überladen. Uns reichen Grundfunktionen um eine Logos, Schriftzüge und Grafiken für Social Media Kanäle zu erstellen, vollkommen aus. Das Tool kann aber viel, viel mehr. Ob es Top of the Pop ist und mit Adobe mithalten kann, können wir nicht beurteilen. Für „die paar Euro“ ist das Tool aber mehr als empfehlenswert. Es gibt übrigens noch Affnity Photo und Affinity Publisher. Auch interessant, brauchen wir bei uns im Arbeitsalltag nicht.

Für Email Marketing: Klick Tipp

Klick Tipp. Ein weiteres der essentiellen Online Marketing Tools ist sicher der Autoresponder, also das Email-Marketing-Tool. Wir haben uns für Klick Tipp entschieden und setzen es in allen unseren Kampagnen ein. Das Tool ist mit ein bisschen Einarbeitung gut zu beherrschen, die Lernkurve ist also nicht zu hoch. Der Hersteller bietet einen guten Support und das das Tool recht weit verbreitet ist, findet man in der Community recht schnell Hilfe wenn es mal irgendwo klemmt. Ein wichtige Punkt für Online Marketer ist sicher das Thema DSGVO. Klick Tipp ist ein Deutscher Anbieter und sie Server stehen in Deutschland und natürlich werden von Klick Tipp alle Punkte der DSGVO erfüllt, so dass man hier auf der sicheren Seite ist. 

Screenshot Klick Tipp

Klick Tipp

Highlights

  • Tag basierter Autoresponder mit deutscher Oberfläche 
  • Weit verbreitet und mit großer Nutzerbasis 
  • Gute Einbindung an externe Tools, Vollintegration zB. bei Thrive Themes und Digistore
  • Über Tags und Smart Links hervorragende genaue Segmentierung möglich 
Unsere Meinung

Technisch ist Klick Tipp sicher ganz weit vorne und das tagging, für das das Tool unter anderem bekannt ist, klappt wunderbar. Optisch und aus Sicht der Usability müsste das Tool unserer Meinung nach mal dringend überholt werden. Das geht besser. 

Für uns war das Gesamtpaket aus Funktionsumfang, Sicherheit und Preis am Ende ausschlaggebend. Aich die Import und Export Funktion war für uns ein Grund, da wir so schnell komplette Email Funnel bei Kunden integrieren können.

Für Screencast Videos uvm.: Snag it

Snag it ist ein keines der klassische Online Marketing Tools, sondern dazu da um Screenshots zu machen und Screencast Videos aufzunehmen, also den Bildschirm aufzuzeichnen. Da gibt es viele Tools. auch viele kostenfreie. Um zu erklären warum wir uns trotzdem für Snag it entschieden haben, muss ich ein bisschen mehr ausholen.Snag it kommt aus dem Hause TechSmith, die auch das sehr bekannte Screencapture Tool Camtasia heraus gebracht haben. Camtasia wiederum bringt wahnsinnig viele Funktionen mit und kostet aktuell gut 250 Euro einmalig. Der kleine Bruder Snag it kann vieles was Camtasia kann, verbraucht wenig Ressourcen, bringt viele sinnvolle Zusatzfunktionen mit und das Wichtigste, es kosten nur ein Fünftel. Wichtig dabei, es ist keine Schnittsoftware dabei. Hier muss man dann auf andere Tools zurückgreifen oder halt das hauseigene Produkt Camtasia nutzen. 

Screenshot Snag it

Snag It

Highlights

  • Screenshots, Screencast Videos und viele direkte Bearbeitungsfunktionen
  • Erfassen Sie den gesamten Bildschirm, Bereiche, Fenster oder scrollende Seiten
  • Videos und Bilder für E-Mails, Schulungsmaterialien, Dokumentationen, Blogs oder Websites
  • Sehr gute Integration von externen Tools und Services wie Evernote, Youtube, Facebook uvm. 
Unsere Meinung

Wir sind begeistert von Snag it. Schnell mal einen Screenchot machen, ggf. mit Anmerkungen versehen, Grafik speichern und verwenden. Den Bildschirm aufnehmen und zwischen Bildschirm und Webcam hin und her switchen, kein Problem. Da wir immer mal wieder Tutorial Videos machen, waren wir lange auf der Suche nach einem solchen Tool. Snag it hat uns wo sowohl vom Funktionsumfang, als auch von dem Preis-, Leistungsverhältnis her voll überzeugt.

Für automatische Facebook Posts: NWCloud

NWCoud. Ein Facebook Autoposter. Jeder der mehrere Seiten und Gruppen bei Facebook verwaltet kennt das. Es ist anstrengend und nervig einen Poste manuell auf vielen Seiten und Gruppen zu posten, von der Zeit die normalerweise dabei drauf geht mal ganz zu schweigen. Ein Autoposter, eines der wichtigen Online Marketing Tools, nimmt einem genau diese Arbeit ab. Was also normalerweise manuell gemacht werden muss, läuft hier voll automatisch und ohne eigenes Zutun. Also, den Poste einmal bei NWCloud eingeben, Link, Bild oder Video einfügen, Gruppen und Seiten bestimmen in denen gepostet werden soll, Datum und Startzeit konfigurieren und los gehts.

Screenshot NWCloud

NWCloud

NWCoud. Ein Facebook Autoposter. Jeder der mehrere Seiten und Gruppen bei Facebook verwaltet kennt das. Es ist anstrengend und nervig einen Poste manuell auf vielen Seiten und Gruppen zu posten, von der Zeit die normalerweise dabei drauf geht mal ganz zu schweigen. Ein Autoposter, eines der wichtigen Online Marketing Tools, nimmt einem genau diese Arbeit ab. Was also normalerweise manuell gemacht werden muss, läuft hier voll automatisch und ohne eigenes Zutun. Also, den Poste einmal bei NWCloud eingeben, Link, Bild oder Video einfügen, Gruppen und Seiten bestimmen in denen gepostet werden soll, Datum und Startzeit konfigurieren und los gehts.

Highlights

  • Ein Tool, dass voll-automatisch auf eigenen oder externen Facebook Seiten und Gruppen postet (Auch fremden!)
  • Text schreiben, Link, Bild oder Video einfügen, Datum und Startzeit wählen und das war’s, den Rest macht das Tool
  • Es ist auch ein voll-automatischer Re-post möglich (Wiederholung, also perfekt für Affiliates)
  • Einmal kaufen und lebenslang nutzen!
Unsere Meinung

Wir planen mittlerweile alle Posts mit NWCloud, zumal wir in verschiedenen Bereichen bis zu 20 eigene Facebook Seiten und Gruppen bespielen müssen. Das manuell zu machen wäre der unfassbar zeitraubend. So ist das natürlich ein Kinderspiel. 

Bitte Beachten: Facebook sieht es nicht gerne wenn man mit Hilfe eines Autoposter in fremden Gruppen aggressiv wirbt. Es kann also passieren das der Acoount seitens Facebook gesperrt wird. Also, vorsichtig einsetzen und Stück für Stück heran tasten, damit einem eben nicht der Account gesperrt wird. 

Für 3D-Mockups (Visualisierungen): Pixel Studio FX 3.0

Eine Visualisierung seines Produkts, also ein 3D-Mockup, benötigt man in der Regel immer mal als Online Marketer. So lässt sich ein Produkt einfach besser verkaufen. Der Mensch ist halt nun mal stark visuell ausgerichtet. Viele machen jetzt ein Tool wie Photoshop aus und basteln da mehr schlecht als recht ein 3D-Mockup zusammen. Zugegeben wir sind auch nicht die geborenen Grafiker und haben uns gedacht, dass muss doch auch einfacher gehen. Und ja, es geht einfacher. Mit dem Pixel Studio FX bekommst du ein Tool, in dem schon hunderte, einzelnen Branchen zugeordnete Templates, also fertige 3D-Mockups, enthalten sind. Also ein passendes Template auswählen, Texte anpassen, fertig. Die Grafik dann noch mit Schatten oder auch Spiegelung exportieren, einbinden und fertig ist die hochwertig wirkende Visualisierung, egal ob als Buch, CD, Cover oder Verpackung. Genial und auch für Anfänger relativ gut zu beherrschen. 

Screenshot Pixel Studio FX

Pixel Studio FX

Highlights

  • 3D Mockups und Visualisierungen in wenigen Minuten selber bauen
  • Tausende von fertigen Vorlagen (Templates), die du individuell nach-bearbeiten und anpassen kannst
  • Dutzende Kategorien wie Online Marketing, Travel, Health & Fitness und Business & Money
  • Nie wieder externe Designer beauftragen, sondern einmal kaufen und lebenslang nutzen!
Unsere Meinung

Pixel Studio FX. Hunderte Templates, einfach zu bedienen und geringe Lernkurve. Jedes 3D Mockup Template lässt sich individuell anpassen und es gebit praktisch für jedes Business passende Templates. Das beste aber der Preis. Für die paar Euro findet man auf Dauer keinen Grafiker oder Freelancer der das macht. 

Für einen Mitgliederbereich: Coachy

Einen Mitgliederbereich benötigt man oft, zum Beispiel um Videos, Tutorials oder Lerninhalte seinen Usern zu Verfügung zu stellen. Wir haben wirklich viele Tools ausprobiert und kommen immer wieder auf Coachy zurück. Coachy setzt nicht auf WordPress auf (wie zum Beispiel Digimember), sondern ist ein extern gehostetes Tool mit dem sich kinderleicht Mitgliederbereiche einrichten lassen. Der ganze technische Stress mit Konfiguration, Einrichtung und Support entfällt also komplett. Dazu kommt das Coachy echt schick und hochwertig ausschaut und auch für den User einfach zu bedienen ist. Mittlerweile empfehlen wir auch allen unseren Kunden zu Coachy einzusetzen, da wie gesagt die ganzen technischen Dinge entfallen und man sich die Zeit und Nerven sparen kann. 

Screenshot Coachy

Coachy

Highlights

  • 3D Mockups und Visualisierungen in wenigen Minuten selber bauen
  • Tausende von fertigen Vorlagen (Templates), die du individuell nach-bearbeiten und anpassen kannst
  • Dutzende Kategorien wie Online Marketing, Travel, Health & Fitness und Business & Money
  • Nie wieder externe Designer beauftragen, sondern einmal kaufen und lebenslang nutzen!
Unsere Meinung

Coachy ist mittlerweile zu einem zentralen Online Marketing Tool für uns geworden. Noch nie war es einfacher einen Mitgliederbereich aufzusetzen und erste Kunden zu generieren. Alleine das die ganze technische Einrichtung komplett entfällt ist schon Golf wert. Der Support ist nach eigener Erfahrung genial und mittlerweile auch die Community so groß das einem eigentlich immer geholfen wird wenn es denn mal nötig ist.

Eine Testversion steht zur Verfügung. 

Der Facebook Chatbot: ChatBo

Messenger Marketing ist in aller Munde. Die Öffnungsraten sind im Vergleich zu Email Marketing um ein vielfaches höher und die Kommunikation viel direkter. Manche Online Marketer schwören auf diese Art der Kommunikation mit ihren Kunden. ChatBo ist ein Chatbot Tool das einen guten Funktionsumfang zu einem guten Preis-, Leistungsverhältnis bietet. Hier richtet man sich nach der Anzahl der Abonnenten, so dass das Tool/Preis mit den eigenen Ansprüchen mitwachsen kann. 

Screenshot ChatBo

ChatBo

Highlights

  • Cloud basierte Chatbot Lösung für die einfache Zielgruppenansprache
  • Extrem hohe Öffnungsraten im Vergleich zum klassischen Email Marketing
  • Unbegrenzte Autoresponder Sequenzen – echte Automatisierung
  • DSGVO konform – ChatBo ist Made in Germany und hat seinen Server in Europa. Somit bleiben alle Daten in der EU
Unsere Meinung

Messenger Bots gibt es mittlerweile viele. wir haben uns für ChatBo entschieden da es sich um einen deutschen Anbieter handelt, die Lernkurve nicht so hoch ist, man sich also schnell zurecht findet, das Preis-, Leistungsverhältnis stimmt und eine aktive Community vorhanden ist. Auch der Support ist nach unserer Erfahrung nach gut. 

Eine Testversion steht zur Verfügung. 

Für den Videoschnitt: Movavi Video Suite

Videoschnitt, Converter, Screencapture und viele Dinge mehr aus dem Bereich Video Editierung, vereint die Software Movavi Video Suite unter einem Dach. Das Ganze zu einem wirklich annehmbaren Preis.  

Natürlich kann man auch zu Adobe Premiere oder Camtasia greifen und sicher bieten die die noch mehr professionelle Funktionen. Ist man aber jetzt kein Profi Filmemacher, reicht ein Tool wie die Movavi Video Suite mehr als dicke aus. 

Screenshot Movavi Video Suite

Movavi Video Suite

Highlights

  • Komplette Video Software für Aufnahme, Screencapture, Schnitt und Ton
  • Import und Export in aller relevanten Formate
  • Über 80 Effekte, Übergänge, über 100 Schriften
  • Eine kostenlose Testversion ist vorhanden
Unsere Meinung

Movavi Video SuiteWer kein professioneller Filmemacher ist und nicht bereit ist hunderte von Euros für ein Video-Schnitt-Programm auszugeben, der ist mit der hier kurz vorgestellten Software mehr als gut bedient. Die Einarbeitung ist wirklich einfach und das Tool nicht mit Funktionen die man eh kaum brauchen wird, überladen. Das Programm ist auf Deutsch und sehr weit verbreitet. Eine Testversion steht zur Verfügung. 

Zusammenfassung

12 Online Marketing Tools die uns in unserem Arbeitsalltag begleiten, konnten wir dir hier vorstellen und bestimmt war auch das eine oder andere Tool dabei das du vielleicht noch nicht kanntest. Die meisten hier vorgestellten Tools/Hersteller bieten auch einen kostenlose Testversion oder Probezeit an. Also, probier da gerne mal aus, welches Tool dich eventuell in der Zukunft, eine Unterstützung sein könnte. Wenn du Fragen zu dem ein- oder anderen Tool hast, hinterlasse gerne einen Kommentar. Wenn du noch andere Tools kennst oder sogar selber nutzt und meinst die sollten wir uns mal näher anschauen, dann schreibe auch das gerne in die Kommentare.