Landingpage Re-Design (2 Min. Quick & Dirty Video)

Heute morgen klingelte bei mir das Telefon. Ein Kollege hatte über Nacht eine Idee für einen neuen Leadmagneten gehabt und bat mich jetzt, dazu passend eine Landingpage zu bauen.
Es müsste nur relativ schnell sein (wie immer), da er parallel schon an der Kampagne arbeite.

Zum Glück hatte ich noch eine passende Vorlage aus einer vorangegangenen Kampagne 

Das Ziel war es also, möglichst schnell eine möglichst gute, zum Thema passende Landingpage zu bauen, damit die Kollegen (wie immer am besten gestern) die Kampagne schalten können. 

Zum Glück hatte ich noch eine passende Vorlage aus einer vorangegangenen Kampagne. Die passte im Grunde genommen perfekt. Das grundsätzliche CI-Design war ja schon vorhanden und so musste ich „nur noch“ die Inhalte, also den Content, anpassen. 

Ich habe mich in diesem Fall für eine schon vorhandene Landingpage als Template entschieden, einfach um möglichst schnell zu einem guten Ergebnis zu kommen. 

Oft ist es gar nicht nötig, eine komplett neue Landingpage zu bauen. Dadurch sparst Du natürlich enorm viel Zeit ein.

Voraussetzung: Die schon vorhandene Seite ist A/B getestet oder hat in der Vergangenheit gezeigt, dass sie grundsätzlich funktioniert.

Los geht's ... 

An der Aufteilung und dem grundsätzlichen Design der Seite habe ich nur minimal etwas geändert.
Entfernt habe ich das komplette Menü (bei einer Landingpage eher kontraproduktiv), neue Grafiken eingefügt und natürlich die Headlines und Texte angepasst.

Auf eines möchte ich an der Stelle aber auch hinweisen. Bevor man zu einer schon vorhandenen Seite greift und sie als Template nutzt, sollte man sich sicher sein, dass die Seite grundsätzlich auch wirklich funktioniert, sich also in der Vergangenheit schon User eintragen haben. 

Im Idealfall ist die Seite A/B getestet. 

Jetzt kostenloses Landingpage-Template sichern http://bit.ly/2NBW5Yk

Vor- und Nachteile bei der Verwendung einer schon vorhandenen Landingpage als Vorlage

+ Es geht i. d. R. viel schneller, als eine Landingpage komplett     neuzubauen
+ Man kann sich auf die Headlines und Texte konzentrieren
+ enorme Zeitersparnis, schnelles Ergebnis

- Es ist weniger kreativ
- Man sollte sicher sein, dass die alte Landingapge auch wirklich    funktioniert hat

Im Idealfall ist die schon vorhandene Landingpage A/B getestet. 

Jetzt einen kostenlosen
Landingpage-Checkup machen

Gemeinsam mit Dir analysieren mein Team und ich
Deine Landingpage,
LIVE PER VIDEO-CHAT und geben Dir kostenlose Tipps zur Optimierung.

30 Minuten geht es nur um Dich und Deine Landingpage 

Mit einer Vorlage erreichst Du also Folgendes

  • Du sparst enorm viel Zeit  
  • Du hast in kürzester Zeit ein Ergebnis
  • Du kannst schnellstens Traffic auf die Landigpage schicken 

Meine Meinung

Wenn ich mir sicher bin, dass eine Landingpage schon in der Vergangenheit gezeigt hat (z. B. in Form eines A/B Tests), dass Sie performt hat, dann nutze ich auch diese Seiten als Vorlage, um einfach Zeit einzusparen und schnell ein Ergebnis zu bekommen. 

Zusammenfassung

Mit der Nutzung einer schon vorhandenen Landingpage, kannst Du Dir das Leben einfacher machen, viel Zeit sparen und schnell Ergebnisse liefern. Das Ziel ist es hier, möglichst schnell die Kampagnen starten zu können, Traffic auf die Seite zu schicken und erste Leads einzusammeln. 


Achte hier nur darauf, dass die schon vorhandene Seite A/B getestet ist oder schon in der Vergangenheit gezeigt hat, dass sie grundsätzlich funktioniert. 

Zum Video auf unserem YouTube-Kanal http://bit.ly/2KYCDXg

wunderpage.org youtube kanal

More to explorer

>
error: